GRÜNE Ratsfraktion
Themen
Wissenswertes

Thema:  Umwelt + Verkehr Klimaschutz + Energie Stadt + Rat

Art:  Pressemitteilung

Auf GRÜNEN Vorschlag wählt der Rat neuen Dezernenten für Umwelt, Planung und Wohnen

Herzlichen Glückwunsch, Stefan Szuggat!

Auf Vorschlag der GRÜNEN Fraktion hat der Rat am heutigen Donnerstag Stefan Szuggat mit einer überwältigenden Mehrheit von 94 % zum neuen Beigeordneten für das Dezernat Umwelt, Planen und Wohnen gewählt. Er wird damit Nachfolger des bisherigen Dezernenten Ludger Wilde.

„Wir freuen uns, dass Stefan Szuggat auf unseren Vorschlag mit großer Mehrheit zum neuen Beigeordneten für die Bereiche Klimaschutz, Umwelt, Stadtentwicklung und Wohnen gewählt worden ist. Mit Stefan Szuggat gewinnt die Stadt einen ausgewiesenen Fachmann für die zukünftig von ihm zu verantwortenden Bereiche in der Verwaltung. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und auf sein Engagement insbesondere für einen echten Klimaschutz, eine Verkehrswende und einen starken sozialen Wohnungsbau in Dortmund“, kommentieren die Sprecher*innen der GRÜNEN Fraktion, Ingrid Reuter und Ulrich Langhorst, die Wahl.

Stefan Szuggat arbeitete bisher als Amtsleiter in der Landeshauptstadt Dresden und ist dort aktuell zuständig für die Bereiche Stadtplanung und Mobilität.
Während der Jahre in Dresden hat er seinen Wohnsitz in Dortmund aber nicht aufgegeben und ist damit mit der Stadt seit langem vertraut.

„Ich freue mich auf mein neues Aufgabenfeld in Dortmund und auf die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten in der Stadt und in der Verwaltung. Es ist mir besonders wichtig, die gesteckten Ziele der Stadt, ab 2035 klimaneutral zu sein und die Lebensqualität durch entsprechende Stadtplanung weiter zu fördern, voranzutreiben. Ich sehe meine Aufgabe insbesondere auch darin, den steigenden Bedarf an bezahlbarem Wohnraum in Dortmund - unter anderem mit Hilfe der neu eingerichteten Stadterneuerungsgesellschaft - zu decken“, beschreibt Stefan Szuggat sein Selbstverständnis als neuer Beigeordneter.

Nach seiner Wahl wird Stefan Szuggat im ersten Quartal sein Amt antreten.

Newsletter

Immer gut informiert?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Newsletteranmeldung

Kontakt

Ratsfraktion Dortmund

Südwall 23
44137 Dortmund

+49. (0)231. 502 20 - 78

E-Mail senden