GRÜNE Ratsfraktion
Themen
Wissenswertes

Thema:  Umwelt + Verkehr

Art:  Bitte um Stellungnahme

Brücke Lange Straße

Die Fraktion Bündnis 90/Die GRÜNEN bittet die Verwaltung um einen aktuellen Sachstand zur „Brücke Lange Straße“ und zur Darlegung der Planungsüberlegungen, sowohl für den Neubau der Brücke als auch für diesen Abschnitt der Lange Straße und der im Norden anschließenden Beuthstraße als Verbindungsstraße zum zukünftigen Smart Rhino-Gelände.
Die Verwaltung wird zudem gebeten darzustellen, welche Maßnahmen vorgesehen sind, um die aktuellen Emissionen des Lieferverkehrs im Kreuzviertel zu mindern.

Begründung:
Auf einer Informationsveranstaltung zur Situation der Brücke an der Langen Straße am 29.10. (https://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/planen_bauen_wohnen/tiefbauamt/bruecke_lange_strasse/index.html) wurden die Bürger*innen informiert, dass die Brücke nicht saniert werden kann, sondern neu gebaut werden muss. Aufgrund der nicht nutzbaren Brücke hat sich der LKW-Verkehr ins Kreuzviertel verlagert. Dadurch sind unzumutbare Belastungen und Gefährdungssituationen entstanden, die schnellstmöglich entschärft werden müssen.
Der vorgesehene Brückenneubau muss aber auch den angestrebten Modal Split auf dem zukünftigen Smart-Rhino-Gelände fördern. Daher sind die verkehrlichen Anbindungen vor allem auch für den Radverkehr über die Lange Straße und die Beuthstraße zu berücksichtigen.

 

Newsletter

Immer gut informiert?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Newsletteranmeldung

Kontakt

Ratsfraktion Dortmund

Südwall 23
44137 Dortmund

+49. (0)231. 502 20 - 78

E-Mail senden