GRÜNE Ratsfraktion
Themen
Wissenswertes

Thema:  Kinder, Jugend, Bildung

Art:  Bitte um Stellungnahme

Digitale Lernmittel

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet die Verwaltung unter dem o.g. Punkt um die Beantwortung der folgenden Fragen:

1.    Welche Rückmeldungen hat die Verwaltung zur Nutzung der digitalen Endgeräte an den Dortmunder Schulen?

2.    Welche Rückmeldungen hat die Verwaltung zur Ausstattung der Geräte mit Apps, die auf die Lehrwerke abgestimmt sind?

3.    Wie kann die Ausstattung der Geräte mit den Mitteln des Lernmittelbudgets verbessert werden?

4.    Wer ist für die Aufteilung des Lernmitteletats zuständig, der zurzeit nur eine Verwendung von 10 % der Mittel für digitale Medien vorsieht?  Wir kann der Etat zeitgemäß angepasst werden?

Durch die Teilnahme der Stadt Dortmund am zweiten Ausstattungsprogramm für Schülerinnen und Schüler des Landes NRW können 30.000 weitere Geräte für das digitale Lernen an unseren Schulen angeschafft werden. Unter Berücksichtigung der bereits vorhandenen Ausstattung bedeutet dies eine Vollausstattung mit digitalen Endgeräten an den allgemeinbildenden Schulen. Probleme scheint es aber mit der Ausstattung entsprechender, auf die bisherigen Lehrwerke abgestimmter Anwendungen/Apps/Programme/Schulbücher in digitaler Form zu geben. Insbesondere die Ausstattung mit digitalen Büchern würde das Gewicht, das Kinder heute in ihren Schultaschen tragen müssen, deutlich reduzieren. Darüber hinaus würde es die Flexibilität des Einsatzes von Schulbüchern erhöhen.

Bildnachweis:maximkabb

Newsletter

Immer gut informiert?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Newsletteranmeldung

Kontakt

Ratsfraktion Dortmund

Südwall 23
44137 Dortmund

+49. (0)231. 502 20 - 78

E-Mail senden