GRÜNE Ratsfraktion
Themen
Wissenswertes

Thema:  Integration + Teilhabe

Art:  Pressemitteilung

Fall Mouhamed D. - Hitzige Debatte im Integrationsrat: Polizeipräsident soll vorstellig werden.

Kritik am Vorsitzenden des Integrationsrats

In der letzten Sitzung des Integrationsrats am 6.9.22 gab es auf Wortmeldung von Mariama Saran Sow (Bündnis der Vielfalt) heftige Kritik am Vorsitzenden des Integrationsrats, Leonid Chraga, und dem Vorstand des Integrationsrats. Bis heute habe sich der Integrationsratvorstand nicht öffentlich zum Fall Mouhamed Dramé geäußert oder Anteilnahme geäußert. Weiter: Der Vorsitzende des Integrationsrats habe sich in einer Diskussion auf Facebook die Kritik an der Polizei verwehrt und sich an fragwürdigen Debatten um den Schusswaffengebrauch beteiligt.
Die Kritik wurde während der Sitzung durch Integrationsratsmitglieder der LINKEN+, von Train of Hope und der GRÜNEN unterstützt. Die Debatte wurde mehr als eine Stunde lang ergebnislos geführt.

Polizeipräsident soll nun im Integrationsrat vorstellig werden

Auf mündlichen Antrag von Jacques Armel Dsicheu Djiné, Grünes Ratsmitglied im Integrationsrat, soll nun der Polizeipräsident Lange in die nächste Sitzung des Integrationsrats vorstellig werden. Der Integrationsrat nahm den Antrag mit Mehrheit an und will den Tagesordnungspunkt zum Vorfall auf die nächste Sitzung am 09.11.22 nehmen.
Djiné: „Die letzten Wochen haben gezeigt, dass das Vertrauen zwischen Communitys und Polizei nicht erst seit dem tödlichen Polizeieinsatz brüchig ist. Der Integrationsrat hat mit der Einladung des Polizeipräsidenten seinen Wunsch zum Ausdruck gebracht, beteiligt zu werden. Er ist letztlich die gewählte Interessensvertretung aller Dortmunder*innen mit Migrationshintergrund und es sollte Ziel sein, einen direkten Austausch zwischen Polizei und Integrationsrat herzustellen.“

 

Newsletter

Immer gut informiert?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Newsletteranmeldung

Kontakt

Ratsfraktion Dortmund

Südwall 23
44137 Dortmund

+49. (0)231. 502 20 - 78

E-Mail senden