GRÜNE Ratsfraktion
Themen
Wissenswertes

Thema:  Umwelt + Verkehr Stadt + Rat

Art:  Pressemitteilung

GRÜNE Visionen gegen graue Realitäten

Der Alltag auf Dortmunds Straßen ist oftmals grau: Es gibt wenig Grünflächen und viel Verkehr. Zeit, dass sich das ändert! GRÜNE Fraktionssprecherin Ingrid Reuter hat heute gemeinsam mit den vier Bezirksbürgermeister*innen Hannah Rosenbaum (Innenstadt-Nord), Axel Kunstmann (Mengede), Christiane Gruyters (Innenstadt-Ost) und Friedrich Fuß (Innenstadt-West) GRÜNE Visionen für alle 12 Stadtbezirke vorgestellt. Sie sind das Ergebnis von Anregungen und Beschwerden von Bürger*innen, Eltern von Schulkindern, Radfahrenden und Fußgänger*innen. Das Ergebnis: Mehr Grün, Verkehrsberuhigung und Platz zum Gehen und für Radfahrende sowie mehr Platz für Außengastronomie.

Ingrid Reuter, Fraktionssprecherin der GRÜNEN erläutert das Vorhaben:

„Die Visionen zeigen Dortmunds Straßen, wie man sie leider nicht kennt: So wird die Kleine Beurhausstraße nach den Plänen autofrei und zur Fahrradstraße, aus der Betonwüste auf der Chemnitzer Straße wird eine grüne Oase im Saarlandstraßenviertel. Der Innenkreisel des Borsigplatzes soll wiederbelebt werden und die Evinger Straße soll Radwege erhalten. In Hombruch wird gezeigt, wie eine verlängerte Fußgängerzone in der Harkortstraße aussehen kann. Konkret finden sich viele Ideen wie mehr Stadtbäume, mehr Stellplätze für Fahrräder und Lastenräder, sicherere Kreuzungen für Fußgänger*innen und Radfahrende sowie Flächen für Außengastronomie oder einfach nur zum Sitzen.“

Webseite „Dortmund wird grün“ online

Auf der Webseite www.do-wird-gruen.de können Interessierte sich die GRÜNEN Visionen als Vorher-Nachher-Bilder anschauen. Die 12 GRÜNEN Fraktionen in den Bezirksvertretungen nehmen die GRÜNEN Visionen deshalb zum Anlass, um mit eigenen Anträgen gegen die grauen Realitäten vorzugehen.

„Die Pläne zeigen, wofür wir GRÜNEN in Dortmund stehen“, erklärt Hannah Rosenbaum, Bezirksbürgermeisterin von Innenstadt-Nord. „Wir GRÜNE setzen uns für eine lebenswerte und klimagerechte Zukunft ein. Mit unseren GRÜNEN Visionen gegen graue Realitäten zeigen wir auf, wie wir uns das Dortmund der Zukunft vorstellen: mehr Grün, mehr Aufenthaltsqualität für Gastronomie und Familien, mehr Sicherheit für Radfahrende sowie Menschen auf den Fußwegen. Kurzum: Holen wir uns die Straße zurück.“

Und auch dies ist Ingrid Reuter wichtig: „Klimaschutz ist auch ein Angebot, eine Bereicherung für unser Leben. Wir bauen auf Sie, die Dortmunder*innen, bei dieser wichtigen und herausfordernden Aufgabe, denn nur gemeinsam werden wir das Ziel – ein klimaneutrales Dortmund 2035 – erreichen.“

Newsletter

Immer gut informiert?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Newsletteranmeldung

Kontakt

Ratsfraktion Dortmund

Südwall 23
44137 Dortmund

+49. (0)231. 502 20 - 78

E-Mail senden