GRÜNE Ratsfraktion
Themen
Wissenswertes

Thema:  Kultur + Sport

Art: Bitte um Stellungnahme

Junge Bühne

In der Vorlage zum Neubau der Jungen Bühne (DS-Nr. 11356-13) heißt es, dass das Kinder- und Jugendtheater am Standort Sckellstraße die dortige Spielstätte mit der Umsiedlung des Robert-Schumann-Berufskollegs zum neuen Schulstandtort schließt, aller Voraussicht nach spätestens zum Beginn des Schuljahres 2017/2018. Nach aktuellen Informationen wird der Umzug des Robert-Schuman-Berufskollegs früher erfolgen und der Schulbetrieb an der Sckellstraße voraussichtlich schon im ersten Halbjahr 2016 auslaufen.

Vor diesem Hintergrund bittet die Fraktion Bündnis 90/Die GRÜNEN um die Beantwortung folgender Fragen:

1. Wird das Kinder- und Jugendtheater auch nach Umzug des Robert-Schuman- Berufskollegs weiter an der Sckellstraße betrieben?

2. Wenn ja: Ist der Weiterbetrieb der derzeit gemeinsam genutzten Heizungsanlage nach Leerzug des Schulstandorts gewährleistet und zu welchen Kosten?

3. Wie gestalten sich die Planungen zur Einrichtung einer Jungen Bühne und welcher Zeitrahmen ergibt sich daraus für die Umsetzung?

Begründung:

Das Kinder- und Jugendtheater in der Sckellstraße ist gebäudetechnisch eng mit dem Robert- Schuman-Berufskolleg verbunden. Zudem hat der Fachausschuss Kultur, Sport und Freizeit in seiner Sitzung am 28.01.2014 einstimmig den Beschluss gefasst, dass das Kinder- und Jugendtheater ohne Übergangslösung das neue Haus der Jungen Bühne nutzen soll.

Newsletter

Immer gut informiert?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Newsletteranmeldung

Kontakt

Ratsfraktion Dortmund

Rathaus
Friedensplatz 1
44122 Dortmund

+49. (0)231. 502 20 - 78

E-Mail senden