GRÜNE Ratsfraktion
Themen
Wissenswertes

Thema:  Arbeit + Wirtschaft

Art:  Antrag

Öffentlich zugängliches W-Lan in Dortmund

Die Fraktionen Bündnis 90/Die GRÜNEN und CDU bitten den Ausschuss um Beratung und Beschlussfassung des folgenden Antrags:

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, mit der DOKOM21 den Aufbau eines frei zugänglichen und kostenlosen WLAN nach Freifunk-Standard zu verhandeln. Dabei sollen die bestehenden Angebote für den Westfalenpark und in der Innenstadt etc. einbezogen und auf weitere Freiflächen ausgeweitet werden. Dabei sind insbesondere die Stadtteilzentren, stark frequentierte Parks und öffentliche Plätze sowie Stationen und Verkehrsmittel der DSW21 zu berücksichtigen.  
  2. Der Freifunk-Ausbau in städtischen Gebäuden und Einrichtungen wird mit Nachdruck weiterentwickelt und umgesetzt.

Begründung:
Die digitale Teilhabe ist eine zentrale Gerechtigkeitsfrage, da im Zuge der Digitalisierung der Zugang zum Internet für immer mehr Lebensbereiche essenziell ist. Freifunk als Netzwerk, dem sich die Stadt bereits grundsätzlich für die eigenen Gebäude angeschlossen hat, bietet im Gegensatz zu allen kommerziellen Netzwerken den Vorteil, keine aufwändige Anmeldung zu benötigen. Um mehr Menschen den Zugang zum Internet zu ermöglichen und so für alle Menschen die Chancen des digitalen Wandels nutzbar zu machen, braucht es ein flächendeckendes Angebot an kostenlosem Internet in der Stadt. Daneben ist ein flächendeckendes WLAN-Netze für Dortmund als Wirtschafts-, Wissenschafts- und Messe-Stadt eine Notwendigkeit als attraktive und moderne Metropole.

 

Newsletter

Immer gut informiert?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Newsletteranmeldung

Kontakt

Ratsfraktion Dortmund

Südwall 23
44137 Dortmund

+49. (0)231. 502 20 - 78

E-Mail senden