GRÜNE Ratsfraktion
Themen
Wissenswertes

Thema:  Bauen + Wohnen

Art:  Pressemitteilung

Schade um ein Stück Geschichte: Abriss der alten Jugendstilhäuser bedauerlich

Mit Bedauern nehmen die GRÜNEN im Rat der Stadt Dortmund den Abriss der drei Jugendstilhäuser in der Alexanderstraße zur Kenntnis. Für den an dieser Stelle geplanten Neubau wünschen sie sich jetzt eine architektonisch ansprechende Lösung.

„Es ist schade, dass diese drei das Straßenbild prägenden Häuser so dem Verfall preisgegeben wurden, dass sie jetzt nicht mehr zu retten sind“, erklärt Svenja Noltemeyer, Ratsmitglied der GRÜNEN.

Dass der nun an dieser Stelle freiwerdende Raum für den Bau einer Schule für Gesundheitsberufe und einer Kindertagesstätte genutzt wird, begrüßen die GRÜNEN. Auch das Vorhaben, durch den zusätzlichen Abriss der sich an die Jungendstilhäuser anschließenden 50-er Jahre-Bauten eine dann einheitliche Fassade entstehen zu lassen.

„Doch der Entwurf der Architekten sollte in jedem Fall im Gestaltungsbeirat der Stadt beraten werden“, fordert Svenja Noltemeyer. Aus ihrer Sicht müsse gewährleitstet sein, dass sich ein neues Bauensemble optisch gut in das Straßenbild einfügt. „Der Gestaltung des Neubaus, der nun an die Stelle der ehemals herrschaftlichen Altbauten tritt, muss deshalb besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. „

 

Newsletter

Immer gut informiert?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Newsletteranmeldung

Kontakt

Ratsfraktion Dortmund

Südwall 23
44137 Dortmund

+49. (0)231. 502 20 - 78

E-Mail senden