GRÜNE Ratsfraktion
Themen
Wissenswertes

Thema:  Kinder, Jugend, Bildung

Art:  Bitte um Stellungnahme

Schulpsychologischer Dienst

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet in der Sitzung des Ausschusses unter dem o.g. Punkt um eine aktuelle Berichterstattung der Arbeit der Schulpsychologischen Beratungsstelle. Insbesondere bitten wir dabei um die Beantwortung der folgenden Fragen:

  1. Welche Rückmeldungen hat die Beratungsstelle aus den Schulen hinsichtlich der Auswirkungen der (Teil-) Schließungen auf die Situation der Schüler*innen und Schüler?
  2. Wie bewertet die Beratungsstelle diese Rückmeldungen und die aktuelle Situation der Schüler*innen?
  3. Wie hat sich die Arbeit der Beratungsstelle während der (Teil-) Schließungen im laufenden Schuljahr2020/21 verändert?
  4. Welche Auswirkungen hatten die (Teil-) Schließungen der Schulen auf die unterschiedlichen inhaltlichen Arbeitsbereiche Fortbildung, Supervision, Krisenintervention, Systemberatung und insbesondere auf die Schüler*innenbezogene Einzelfallberatung?
  5. Wie haben sich die Zahlen der Teilnehmer*innen bzw. die Zahlen der Beratungen im laufenden Schuljahr im Abgleich zu den Vorjahren verändert?
  6. Mit welchen weiteren Auswirkungen und Folgen der (Teil-)Schließungen insbesondere auf die Situation von Schüler*innen rechnet die Beratungsstelle?
  7. Wird sich dadurch das Angebot der Beratungsstelle verändern und wenn ja, wie?

Begründung:
Im Geschäftsbericht für das Schuljahr 2019/20 hat die Schulpsychologische Beratungsstelle bereits über die Auswirkungen der Corona-Pandemie bis zum Sommer 2020 berichtet. Diese Berichterstattung sollte aktualisiert werden.

 

Newsletter

Immer gut informiert?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Newsletteranmeldung

Kontakt

Ratsfraktion Dortmund

Südwall 23
44137 Dortmund

+49. (0)231. 502 20 - 78

E-Mail senden