GRÜNE Ratsfraktion
Themen
Wissenswertes

Thema:  Arbeit + Wirtschaft

Art:  Bitte um Stellungnahme

Situation der städtischen Beschäftigten während der Corona-Situation

Die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN bittet die Verwaltung in der Sitzung des Ausschusses unter dem o.g. Punkt um einen mündlichen Sachstandsbericht zu den Auswirkungen der Corona-Einschränkungen auf die Situation der Mitarbeiter*innen in der Stadtverwaltung und in den Eigenbetrieben.

Insbesondere bitten wir um die Beantwortung der folgenden Fragen:

  1. Die Gewerkschaft Verdi, die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände und der Deutsche Beamtenbund haben sich auf einen „Covid-19 Tarifvertrag“ zur Regelung der Kurzarbeit im Bereich der Kommunen verständigt.
    In welcher Weise wird dieser Tarifvertrag für die städtischen Beschäftigten und die Mitarbeiter*innen in den Eigenbetrieben angewandt? Welche Auswirkungen sind damit verbunden? Wie viele Beschäftigte sind betroffen?
  2. Welche Herausforderungen ergeben sich speziell in den Städtischen Seniorenheimen, im Ordnungsamt, bei der Feuerwehr, den Rettungsdiensten und im Gesundheitsamt? Wird aktuell weiteres medizinisches Personal eingestellt? Gibt es ausreichend adäquate Schutzausrüstung für diejenigen, die Kontakt zu Bürger*innen haben?  
  3. Schon jetzt gibt es Regelungen zu Telearbeit und Homeoffice. Gibt es Erkenntnisse aus der derzeitigen Situation, die zukünftig für das Arbeiten im Homeoffice oder für das Projekt Arbeiten 4.0 berücksichtigt werden sollten (veränderte Arbeitsabläufe, neue elektronische Prozesse, elektronische Unterschriften etc.)?
  4. Wie wird aktuell das virtuelle Rathaus von Bürgern genutzt? Gibt es auch hier Erfahrungen, die für die weitere Entwicklung der digitalen Verwaltung von Bedeutung sind?
  5. Welche besonderen Anforderungen sind durch die Corona-Maßnahmen an das Dortmunder Systemhaus entstanden und wie werden diese bewältigt?

 

Newsletter

Immer gut informiert?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Newsletteranmeldung

Kontakt

Ratsfraktion Dortmund

Rathaus
Friedensplatz 1
44122 Dortmund

+49. (0)231. 502 20 - 78

E-Mail senden