GRÜNE Ratsfraktion
Themen
Wissenswertes

Thema:  Kinder, Jugend, Bildung

Art:  Antrag

Sommerferienprogramm

Die Fraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und CDU bitten unter dem o.g. Punkt um Beratung und Abstimmung des folgenden Antrags:

1)    Die Verwaltung wird gebeten, in der Sitzung des Ausschusses eine Übersicht über die geplanten städtischen Sommerferienaktionen für Kinder und Jugendliche zu geben.

2)    Der Ausschuss fordert die Verwaltung auf, in Vorgriff auf das Konzept der Familienkarte dafür Sorge zu tragen, dass auch in diesem Jahr in den Sommerferien der Besuch des Dortmunder Zoos sowie des Westfalenparks für Kinder, Schüler*innen und junge Erwachsene aus Dortmund in Ausbildung/Studium bis einschließlich 27 Jahren kostenlos ist.

3)    Der Ausschuss bittet die Verwaltung, die finanziellen Auswirkungen eines ganzjährig freien Eintritts in den Westfalenpark und den Zoo ab 2023 für


a.    Dortmunder Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren
b.    Dortmunder Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Ausbildung/ Studium bis einschließlich 27 Jahren

zu ermitteln und dem Ausschuss das Ergebnis in seiner Sitzung im September vorzulegen.  

Begründung:
Bereits in den Sommerferien 2021 ist der Besuch des Dortmunder Zoos und des Westfalenparks für alle Kinder und Jugendliche kostenlos gewesen. Hintergrund waren dabei die vorherigen monatelangen gravierenden Einschränkungen die Corona-Pandemie. Die Sommerferien boten zum ersten Mal nach langer Zeit die Möglichkeit, wieder Unbeschwertheit, Begegnung und soziale Teilhabe zu erfahren. Das Angebot ist dabei auf eine große Resonanz gestoßen.

In diesem Jahr spielen die Corona-Auswirkungen nur noch eine untergeordnete Rolle. Stattdessen haben viele Familien mit den immensen inflationären Preissteigerungen insbesondere bei Energie und Lebensmitteln zu kämpfen. Immer mehr Familien /Alleinerziehende mit Kindern haben deshalb aktuell immer weniger Geld zu Verfügung. Das hat für viele Betroffene auch Auswirkungen auf eventuelle Urlaubspläne. Es ist deshalb davon auszugehen, dass noch mehr Kinder und Jugendliche als normalerweise ihre Ferien in Dortmund verbringen werden. Der kostenlose Eintritt in Zoo und Westfalenpark auch in den diesjährigen Ferien wäre dabei eine wahrnehmbare Unterstützung.

In den Beratungen zum Haushalt 2022 hat der Rat auch die Konzeptentwicklung einer Familienkarte beschlossen. Hier könnten perspektivisch der freie Eintritt in den Zoo und den Westfalenpark für Kinder und Jugendliche integriert werden. Deshalb ist es sinnvoll, für eventuelle politische Beschlüsse die finanziellen Auswirkungen einer entsprechenden Regelung für Kinder und Jugendliche zu ermitteln.

 

 

 

Newsletter

Immer gut informiert?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Newsletteranmeldung

Kontakt

Ratsfraktion Dortmund

Südwall 23
44137 Dortmund

+49. (0)231. 502 20 - 78

E-Mail senden