GRÜNE Ratsfraktion
Themen
Wissenswertes

Thema:  Kultur + Sport

Art:  Antrag

Trimm-Dich-Pfade und Calesthenics-Anlagen

Bezugnehmend auf die Antwort der Verwaltung zu Trimm-Dich-Pfaden und Calisthenics-Anlagen in Dortmund (Drucksache Nr.: 21818-21-E1) stellen die Fraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und CDU im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit folgenden Antrag mit Bitte um Beratung und Beschlussfassung:

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, mit einem Konzept sicherzustellen, dass in jedem Stadtbezirk zunächst eine Calisthenics-Anlage für die öffentliche Nutzung zur Verfügung gestellt wird. Hierbei soll der StadtSportBund Dortmund durch die Verwaltung bei der Umsetzung seines Programms unterstützt und in Absprache mit den Bezirksvertretungen geeignete Orte gefunden werden.
  2. Für Calisthenics-Anlagen, die nicht über die Mittel des StadtSportBund und die Bezirksvertretungen zur Verfügung gestellt werden können, ist dem Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit eine Kostenschätzung im Vorfeld der Haushaltsberatungen für das Jahr 2023 mitzuteilen.
  3. Die Standorte der Trimm-Dich-Pfade und Calisthenics-Anlagen sind auf den Netzseiten der Stadt Dortmund bekanntzumachen.

Begründung:

Outdoor-Fitness-Stationen, auch genannt Calisthenics-Anlagen, erfreuen sich in immer mehr Städten steigender Beliebtheit. Diese Fitnessmöglichkeiten sind einfach und ohne viel Aufwand nutzbar. Neben dem Effekt, an der frischen Luft Gutes für Körper und Geist zu tun, sind diese Stationen auch von großem sozialem Wert, da sie von Menschen aller Generationen genutzt werden können. Sie stellen besonders für diejenigen Menschen eine gute Alternative dar, die nicht im Verein oder Fitnessstudio organisiert Sport treiben möchten. Calisthenics-Anlagen kosten, je nach Größe und Anzahl der Geräte etwa 20.000 bis 40.000 €. Hinzu kommen die Kosten für den Fallschutzbelag und die Verankerung am Boden. Bei der Auswahl des Bodens und der Geräte sind barrierearme bzw. inklusive Lösungen zu bevorzugen, um die öffentliche Nutzung durch so viele Menschen wie möglich zu gewährleisten.

Newsletter

Immer gut informiert?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Newsletteranmeldung

Kontakt

Ratsfraktion Dortmund

Südwall 23
44137 Dortmund

+49. (0)231. 502 20 - 78

E-Mail senden