GRÜNE Ratsfraktion
Themen
Wissenswertes

Thema:  Arbeit + Wirtschaft

Art:  Bitte um Stellungnahme

Videokonferenzen bei der Stadt Dortmund

Seit dem Beginn der Corona-Pandemie wird auf Grund der Schutz-Maßnahmen zunehmend das Mittel der Videokonferenzen für Besprechungen im Verwaltungsalltag genutzt. Auf dem Softwaremarkt befinden sich zahlreiche Systeme, die schon vor dem Beginn der Pandemie von international tätigen Organisationen genutzt wurden. Jetzt aktuell sind durch den sprunghaften Bedarfsanstieg eine Vielzahl weiterer Systeme auf dem Markt und damit in den Fokus geraten.

Soweit uns bekannt ist, gibt es für die Verwaltung der Stadt Dortmund mindestens ein professionelles, für Organisationen und Verwaltungen mit besonderen Bedürfnissen an Stabilität und Sicherheit geeignetes Konferenzsystem (Hersteller: Cisco).

Aus Berichten wissen wir jedoch, dass aber auch andere im Markt befindliche Systeme eingesetzt werden. Darunter auch Software, die sich nicht durch das gleiche, hohe Sicherheitslevel und den Schutz von Benutzerinformationen auszeichnet.

Vor diesem Hintergrund stellen wir folgende Fragen:

  • Gibt es eine Regelung, dass das oben genannte Konferenzsystem (Cisco) für alle verpflichtend ist? Wenn ja, stehen ausreichende Reserven für eine erhöhte Nutzung zur Verfügung?
  • Welche weiteren Systeme werden von der Verwaltung zzt. geduldet bzw. als unbedenklich eingestuft und welche sind offiziell für die Nutzung innerhalb der Stadt Dortmund zugelassen?
  • Gibt es eine zentrale Informationsmöglichkeit (Merkblatt, Infos im Intranet, telefonische Beratung) innerhalb der Verwaltung, wo sich Fachbereiche zu dem Thema über Vor- und Nachteile, potenzielle Risiken und Defizite in Punkto Sicherheit der Anbieter informieren und beraten lassen können?
  • Gibt es seitens der Verwaltung Aktivitäten und Verfahren, die Nutzung von potenziell unsicheren Konferenzsystemen einzuschränken?

 

Newsletter

Immer gut informiert?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Newsletteranmeldung

Kontakt

Ratsfraktion Dortmund

Rathaus
Friedensplatz 1
44122 Dortmund

+49. (0)231. 502 20 - 78

E-Mail senden